Welche Armaturen sehen am besten in deiner Küche aus?

Welche Armaturen sehen am besten in deiner Küche aus?

Lass die Details deinen Stil beeinflussen. Die Details sind das i-Tüpfelchen und ein einfacher Weg, deiner Küche einen persönlichen Touch zu verleihen. Mit nur ein paar kleinen Änderungen ist es möglich, einen Still total zu verändern oder ihn anzupassen – schnell und einfach.

 

Von welchen Details reden wir? Den Armaturen natürlich.

 

„Tausche die Griffe aus und du hast eine neue Küche!“

 

Um etwas mehr darüber zu erfahren, haben wir mit Jens Gustafsson gesprochen, einem Vertriebsmitarbeiter bei Beslag Design, welcher ein Experte für Griffe ist.

 

– Die Armaturen sind ein sehr wichtiges Detail in einer Küche, sagt Jens. Ich würde wahrscheinlich so weit gehen, zu sagen, dass sie den größten Eindruck hinterlassen. Tausche die Griffe aus und du hast eine neue Küche! Ein so kleines Detail kann einen großen Unterschied machen.

 

Abgesehen vom Anpassen des Stils gibt es noch einen weiteren wichtigen Grund, warum man Griffe an seinen Schränken haben sollte, sagt Jens:

 

– Griffe reduzieren den Verschleiß von Schränken und Türen sehr. Das Drücken und Anfassen der Schränke um sie zu öffnen führt dazu, dass sie viel schneller abgenutzt aussehen, als wenn du es mit einem Griff tun würdest.

 

„Natürliche oder bemalte Holzknaufe, Leder, Messing und Stein sind alles beliebte Optionen.“

 

Welche Trends siehst du bei Griffen?

 

– Viele natürliche Materialien. Natürliche oder bemalte Holzknaufe, Leder, Messing und Stein sind alles beliebte Optionen und sehen gut in Küchen aus.

 

Ein weiterer Trend ist das, was Jens üblicherweise als „50 Grautöne“ bezeichnet, bei dem alle Farben aus einem Spektrum stammen, z. B. von Schwarz, über Grau, bis hin zu Grünblau. Anstatt also mit verschiedenen Farben zu arbeiten, konzentrierst du dich auf verschiedene Farbtöne.

 

– Der Industrietrend ist ebenfalls auf dem Vormarsch und man sieht in Europa viel davon. Dort neigen die Menschen dazu, sich auf einen Trend zu stürzen, während wir in Schweden vielleicht nur ein Detail wählen, wie z.B. Rändelgriffe.

 

Gibt es Trends, die weniger beliebt werden?

 

– Billige Griffe von schlechter Qualität. Die Menschen geben mehr für Details wie Griffe aus und sehen den Wert bei der Wahl der Qualität, die lange hält.

 

Soll man sich an einen Stil halten oder ist es in Ordnung, verschiedene Stile mit Hilfe von Griffen zu verschmelzen?

 

– Es ist eine Frage des Geschmacks. Einige wollen sich an einen bestimmten Stil halten und darauf aufbauend Griffe wählen, während andere Kontraste erzeugen wollen.

 

In der Küche öffnet man Schranktüren oft mit einer nassen oder klebrigen Hand. Gibt es etwas, worüber du nachdenken musst, wenn es um die Haltbarkeit von Griffen geht?

 

– Du musst dir bewusst sein, dass einige Materialien ein wenig Pflege benötigen, aber so sind die meisten Materialien. Natürlich müssen alle Griffe abgewischt werden, wenn sie schmutzig werden. Leder wird irgendwann altern und erhält Patina, was wirklich gut aussehen kann.

 

Wie fühlt sich ein guter Griff an?

 

– Es sollte sich gut in deiner Hand anfühlen. Ich empfehle, dass du sie greifst und berührst, bevor du sie kaufst. Hoffentlich wird der Griff für lange Zeit da sein, also ist es wichtig, dass er sich bei Berührung gut anfühlt.

 

Irgendwelche besonderen Ratschläge, wenn es um die Größe geht?

 

– Es ist vor allem eine Frage des Aussehens und damit des Geschmacks. Vor zehn Jahren waren große Griffe, die von Kante zu Kante gingen, sehr beliebt. Wir sehen heute weniger davon.

 

Okay, wenn du also deine Griffe gekauft hast, wo ist der beste Ort, um sie an den Türen zu positionieren?

 

– Bei Türen mit Rahmen ist es die Regel, den Griff in die Mitte des Rahmens zu legen. Wenn es einen Knauf gibt, wählen einige Leute, den Knauf an der Tür ein wenig nach oben zu bewegen. Es gibt kein Richtig oder Falsch wirklich. Du solltest jedoch vermeiden, den Griff auf das Panel zu legen.

 

 


Fakten: Beslag Design

  • Beslag Design in Båstad hat rund 1000 verschiedene Serien von Griffen und Knöpfen auf Lager.
  • Das CC-Maß ist das Maß zwischen den Mittelpunkten der beiden Schraubenlöcher.
  • -Rändelgriffe sind solche mit einer leicht zu bedienenden Struktur.

Es gibt verschiedene Bohrschablonen, die dir helfen, deine Griffe genau dorthin zu bringen, wo du sie haben willst, zum Beispiel diese hier.