Nachhaltige Shaker-Küche im Ökodorf

Nachhaltige Shaker-Küche im Ökodorf

“Umweltbewusstsein, das unseren ganzen Lebensstil durchdringt – das ist die Idee von Ekobyn in Björkhagen in Stockholm. Johanna und Mattias Ahnquist Aho zogen im September 2018 mit ihren beiden Kindern, Hund und Katze dorthin.

 

Das 1995 fertiggestellte Ökodorf wurde nach dem damaligen ökologischen Denken gebaut.

 

– Wir waren sehr glücklich, als sich die Gelegenheit bot, in das Ökodorf zu ziehen, sagt Johanna.

 

Es ist ein schönes Reihenhaus von 110 Quadratmetern, das, obwohl es 1995 gebaut wurde, an eine Jahrhundertwende erinnert, mit hohen Decken und Bleifenstern.

 

Die Familie beschloss, die alte Küche zu ersetzen, die sich klein und abgenutzt anfühlte.

 

„Es muss stilistisch passen.“

 

– – Die neue Küche musste im Einklang mit dem Konzept der Nachhaltigkeit hier im Ökodorf stehen. Und es musste stilistisch passen. Als wir in einem Designmagazin über Scandinavian Shaker Kitchens lasen, wussten wir, dass es genau das war, was wir wollten. Sie erfüllten alle unsere Anforderungen an Haltbarkeit und Aussehen.

Hellgrüne Leinölfarbe

 

Die L-förmige Shaker-Küche, die heute Teil des Einfamilienhauses ist, hat hellgrüne (die Farbe heißt Wintermoos) Küchenschränke mit gleichfarbigen Holzknöpfen. Für die Wände haben sie eine warme dunkelgraue Farbe gewählt, die im Kontrast zu den helleren Schränken steht.

 

Abgesehen von zwei Hängeschränken befindet sich der größte Teil der Aufbewahrung in den Schränken unter den Arbeitsplatten, die aus massiver Eiche mit einer erhöhten Kante auf der Rückseite bestehen.

 

Die Spüle befindet sich vor einem der beiden Fenster der Küche mit Blick auf ein Naturschutzgebiet. Ein entspannter Ort zum Abwaschen!

 

„… es darf keine synthetische Farbe verwendet werden…“

 

– Der schwierigste Teil des Kaufprozesses war, zu wissen, welche Farbe man wählen sollte, sagt Mattias. Es fühlte sich etwas ungewöhnlich an, die Entscheidung am Computer zu machen, aber das ließ sich leicht lösen, indem ein Farbmuster nach Hause geschickt wurde.

 

Die Tatsache, dass die Schränke mit Leinölfarbe gestrichen sind, war wichtig und umweltfreundliche Farben wurden im ganzen Haus verwendet: Von Anfang an entschied die Wohnungsgesellschaft, dass keine synthetischen Farben verwendet werden sollten, damit das Gebäude natürlich atmen kann.

 

Designte die Küche online

 

Johanna und Mattias begannen im Designprogramm ihre eigene Küche zu entwerfen und erhielten dann Verbesserungsvorschläge, sowohl von Adam von Skandinavian Shaker Kitchen als auch von einigen Nachbarn, die Architekten sind.

 

„Wir konnten sogar maßgefertigte Hängeschränke bestellen.“


– Es war hilfreich, Vorschläge und Ratschläge von anderen zu erhalten, wie man die Küche plant, sagt Mattias. Wir hatten während des gesamten Bestellvorgangs guten Kontakt mit Adam, der sich wirklich gut anfühlte. Wir konnten auch maßgefertigte Hängeschränke bestellen, die zu unserer Deckenhöhe passen.

 

– Wir lieben das Gefühl, eine Küche aus Massivholz zu haben, in der man auch das natürliche Holz sieht, wenn man die Schranktüren öffnet, ergänzt Johanna. Die Küche fühlt sich solide und authentisch an und passt perfekt zum Rest des Hauses. Es ist der Ort, an dem wir wirklich gerne Zeit verbringen!

__

HIER kannst du mehr Bilder von der Küche sehen.